Mitgliederbeiträge

Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Kaiserslautern e.V.

 

Die Mitgliedsvereine des Kreisverbandes sind gemäß Satzung verpflichtet jährlich bis zum 30. Juni eines jeden Jahres den Beitrag für ihre Mitglieder an den Verband zu entrichten. Der Beitrag setzt sich aus verschiedenen Teilbeträgen zusammen, und zwar aus Umlagen für Kreisverband und Landesverband sowie gemäß Beschluss der Jahreshauptversammlung vom 12. März 2005 erstmals 2006 auch die Umlage für die Haftpflichtversicherung für alle Mitglieder. (siehe auch Info-Brief Nr. 2/2004). Gesonderte Zahlungen für die Haftpflichtversicherung entfallen damit.

 

Die Beiträge im einzelnen:

 

Einzelmitglied: 2,30 € ( 0,30 Euro Kreisverband, 1,70 € Landesverband, 0,30 € Haftpflichtvers. )

 

Familienmitglied: 1,50 € (soweit in Vereinssatzung verankert jeweils nur 50% )

 

Ehrenmitglieder: beitragsfrei

 

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr: beitragsfrei

 

Mit der Einführung der Staffelbeiträge in den Jahren 2002 und 2003 ist der Verband vielen Obst- und Gartenbauvereinen entgegen gekommen, die in ihrer Satzung die Familienmitgliedschaft verankert haben. Ebenso wird den Gepflogenheiten der Obst- und Gartenbauvereine Rechnung getragen, die meist für Ehrenmitglieder keinen Beitrag mehr erheben und für diese auch in der Regel keine Beiträge an den Verband gezahlt haben. Ehrenmitglieder sind somit beitragsfrei. Bei der Ernennung zum Ehrenmitglied sollte jedoch der hohe Stellenwert einer Ehrenmitgliedschaft bedacht werden und das Lebensalter nicht das alleinige Kriterium für die Verleihung einer Ehrenmitgliedschaft sein. Da der Verband auch die Einbindung von Kindern und Jugendlichen in die Vereins- und Verbandsarbeit fördern will, sind für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr keine Verbandsbeiträge zu zahlen. Der konkrete Beitrag für jeden einzelnen Verein errechnet sich aus der jährlichen Mitgliedermeldung. Der Kreisverband leitet den jeweiligen Betrag an den Landesverband weiter. Auf dem Mitgliedermeldebogen ist jedes Jahr zur näheren Erläuterung eine Beispielrechnung aufgeführt.

 

Bei der Überweisung des Beitrages bitte auch immer den Vereinsnamen angeben.

Unserem Kassenwart wird damit die Arbeit wesentlich vereinfacht :-)