Nistkästen nicht vergessen

Wir sollten jetzt in den Wintermonaten, wenn wir es noch nicht getan haben, an unsere gefiederten Freunde im Garten denken.
Nicht nur dass Sie ausreichend Futter finden um über den Winter zu kommen, auch Wohnraum muß zur Verfügung stehen, wo sie sich bei widrigem Wetter und über Nacht zurück ziehen können. Also nach bekannten Massnahmen damit beginnen Nistkästchen zu basteln und bereits in den Bäumen befindliche überprüfen. Wo noch alte Nester in den Kästen sind, wird so schnell kein Vogelpaar Quartier nehmen. Aber beachten: Einmalhandschuhe anziehen, vorsichtig öffnen, es könnte mittlerweile ein niedlicher Untermieter dort seinen Winterschlaf halten.

Wohnung für unsere gefiederten Freunde