Rücktritt des Kreisvorsitzenden am 27.03.2021

Der Kreisvorsitzende Hans-Norbert Anspach ist mit sofortiger Wirkung am 27.03.2021 zurückgetreten.
Die Gründe für seinen Rücktritt hat er bereits im Rahmen einer Vorstandsentschließung am 10.02.2021 näher dargelegt. Die Mitgliedsvereine wurden in einer EMail vom 13.02.2021 darüber informiert.
Die Gesamtverantwortung des Verbandes liegt nun in Händen des 2. Vorsitzenden, Klaus Soffel und der ebenfalls noch im Amt befindlichen Kassenwartin sowie den beiden Beisitzern.
Sämtliche Geschäftsführungsunterlagen befinden sich in Verwahrung bei Klaus Gundacker und werden bei Bedarf an empfangsberechtigte Personen ausgehändigt. Gundacker wird vorerst noch weiter kommissarisch tätig sein, d.h. das Abstimmungsergebnis mitteilen, einen Abschluss- und Kassenbericht erstellen, die Webseite administrieren, jedoch danach die kommissarische Amtsführung zurück geben.