Mitgliederversammlung 2021

Wir wollen unsere Mitgliedsvereine nachfolgend über Organisation und Durchführung unserer diesjährigen Hauptversammlung informieren.
Wegen der sicherlich noch fortgeltenden Corona-Pandemie-Auflagen wird sie diesmal nicht in der gewohnten Weise stattfinden können.
Wir planen daher eine schriftliche Mitgliederentschließung durchzuführen.
Vorbereitend haben wir den Vereinsvorsitzenden bereits Unterlagen zur Verfügung gestellt, welche u.a. Beschlussgrundlagen für die Versammlung darstellen.

Vorgesehener Ablauf:

  1. Die Ortsvereine erhalten frühzeitig im Vorfeld der Versammlung den Jahres-, Kassen und Prüfungsbericht 2020 zur Kenntnisnahme und Prüfung. Rückfragen hierzu sollten unmittelbar nach Erhalt, spätestens jedoch bis 15.02.2021 unter info@gbvkl.de  an den Kreisverbandsvorstand gerichtet werden.
  2. Des Weiteren erhalten die Vereine eine Kandidatenausschreibung mit Rücksende-Terminierung: 15.02.2021 bzw. 28.02.2021. Sie bildet  die Basis für die Aufstellung von Wahlvorschlägen für die Vorstandswahl. Fehlanzeige ist erforderlich. Enthalten ist auch das Angebot und die Fristsetzung zur Stellung von Anträgen an die Versammlung. Diese sollten ebenfalls bis spätestens 15.02.2021 unter der zentralen EMail-Adresse info@gbvkl.de an den KV-Vorstand gerichtet werden.
  3. Im Bereich „Intern“ unserer Webseite finden zugangsberechtigte User (Vereinsvorsitzende und deren Stellvertreter) die jeweils aktuelle Kandidatenliste sowie die vorläufige Tagesordnung zur Hauptversammlung.
    Um die Zusendung entsprechender Unterlagen zur Wahl und Abstimmung zu gewährleisten müssen die Vorstände zuvor uns die Anzahl der an der Abstimmung teilnehmenden Delegierten mitteilen. Rechtzeitig vor dem Entschließungstermin erhalten die Vereine dann die endgültige Tagesordnung sowie die entsprechenden Briefwahlunterlagen. Die Rücksendung der Briefwahlunterlagen (Wahlschein + Stimmzettel) ist terminiert, später eingehende Postsendungen können nicht mehr im Abstimmungsergebnis berücksichtigt werden. Wir bitte also darum für rechzeitige Absendung zu sorgen.

Weitere Rückfragen zum Procedere bitte unter    oder telefonisch: 0631-51301.